Wenn Sie beispielsweise die Installation eines neuen kumulativen Updates verzögern möchten, bis Sie sicher sind, dass es keine Probleme enthält. Sie möchten Ihr System manuell proaktiv aktualisieren, oder Sie arbeiten mit einem Gerät mit kritischer Software und Geräten, die möglicherweise nicht mehr funktionieren, wenn neue Updates angewendet werden. Bei der Installation von Photoshop und Lightroom auf einem neuen Windows 10-System Lightroom installiert nur gut installiert, aber Photoshop stoppt den Download bei 41%. Falls Sie die Installation eines neuen Updates verzögern möchten, ist es nicht erforderlich, den Dienst dauerhaft zu deaktivieren. Sie müssen Updates nur anhalten, bis Sie bereit sind, sie auf Ihr Gerät anzuwenden. Mithilfe der Windows Update-Einstellungen können Sie Updates für bis zu 35 Tage beenden, unabhängig davon, ob Sie Windows 10 Pro oder Home verwenden. Entschuldigung für die Wiederbelebung eines alten Threads, aber ich hatte nur das gleiche Problem, einen Download zu stoppen und löste das Problem, indem ich den Flugzeugmodus aktivierte. Wenn die Datei, die Sie herunterladen möchten, beliebt ist oder kürzlich veröffentlicht wurde, kann der Server mit gleichzeitigen Benutzeranforderungen überlastet sein oder Probleme auftreten. Versuchen Sie, die Datei zu einem späteren Zeitpunkt herunterzuladen, wenn die Serverauslastung möglicherweise geringer ist oder die Serverprobleme behoben sind. Hier drücken Kraft stoppen, als klare Daten. Jetzt neu starten.

Wenn Sie mit dem Herunterladen von etwas aus einer App beginnen, z. B. einem mobilen Browser oder einer Messaging-App, gibt es keine einfache Möglichkeit, den Download anzuhalten oder zu beenden. In einer Prise können Sie Wi-Fi ausschalten oder Ihr Telefon in den Flugzeugmodus versetzen oder sogar Ihr Telefon ausschalten. Sie können einen Dateimanager eines Drittanbieters herunterladen, der bessere Optionen zum Beenden von Downloads bietet. Diese Lösung ist etwas schwierig, da Benutzer normalerweise keine Dateien herunterladen sollten, ohne dass ein gewisser Schutz aktiv ist. Wenn Sie jedoch der Website, von der Sie die Datei herunterladen, vollständig vertrauen, können Sie versuchen, die Windows-Firewall zu deaktivieren oder Ihre Antivirensoftware zu deaktivieren, bevor Sie es erneut versuchen. Wenn Sie sich oft (oder jemand, der Ihr Telefon verwendet) unbeabsichtigt Apps auf Ihrem Android herunterladen, ist es eine gute Idee, Downloads von einigen oder allen Ihrer Apps einzuschränken. Beispielsweise kann jemand in einem mobilen Browser wie Chrome auf einen zufälligen App Store zugreifen, wodurch Ihre Sicherheit gefährdet werden kann. In Android 4.4 (KitKat) / Galaxy S5, gehen Sie zu Einstellungen > Unter Anwendungen Abschnitt > Application Manager > Alle. Suchen Sie nach Download-Manager. Erzwingen Stopp, Löschen von Daten und Löschen des Caches.

Was auch immer der Grund ist, abhängig von der Edition von Windows 10, die auf Ihrem Gerät installiert ist, können Sie die Kontrolle wiedererlangen und automatische Updates mithilfe der Windows-Updates-Einstellungen oder dauerhaft mit Gruppenrichtlinie und Registrierung beenden. Wenn Sie jemals in Panik geraten sind, weil Sie mit dem Herunterladen einer App oder Datei auf Ihrem Android begonnen haben, aber schnell erkannt haben, dass es nicht das war, was Sie tun wollten, keine Sorge, Sie können einen Download in den meisten Fällen einfach stoppen oder abbrechen. Auch wenn Sie den Download nicht rechtzeitig beenden, können Sie ihn schnell löschen. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie die “nukleare Option” wählen und Ihr Gerät zurücksetzen.